03.05. The Wave Pictures

05.05. Krawehl // au├čer ich

08.05. FLORIAN OSTERTAG

15.05. Poetry Jam

26.05. Daily Thompson

07.07. BOB LOG III

Album Release Show:
Pele Caster (Ruhrstadt)
07.04.   20:00h VVK: 7 - AK: 10
Theater des Absurden [Stargazer Records]

Anno 2017. Die Welt der Normalität gerät mehr & mehr aus den Fugen. Lange als sicher und unkompliziert geglaubte Lebensweisen kommen ins Wanken. Die braven Schafe staunen über weltpolitische und lokale Ereignisse als hätten sie es nie geahnt, nie kommen sehen - da tut es gut, wenn Künstler & Musiker wie das Bandprojekt PELE CASTER der Welt den Spiegel vorhalten!

 

PELE CASTER ist ein "Indie-Pop-Rock" - Konglomerat aus befreundeten Musikern um den Frontmann Stefan "Pele" Götzer (ehemals Astra Kid). Seit 2010 touren sie in verschiedensten Besetzungen mit unterschiedlichsten Instrumentierungen rastlos durchs Land. Nach den 2011er Debüt "Wasimmer" erscheint nun endlich ihr neues Album, ganz in oben erwähntem Sinne:

 

grundehrlich in Text & Sound und ebenso unvermittelt & gradlinig ist das "Theater des Absurden" (VÖ: HEUTE) - der Vorhang hebt sich für ein Stück, dessen Zuschauer wir alle sind. Wer für die Spielzeit dieses Theaters eine Eintrittskarte löst, den erwartet ein Programm voller Wahrheit, Musik und Mut.

 

Tickets im VVK HIER am sub.Tresen gebührenfrei sowie zu den üblichen Bedingungen über eventim!

 

Hereinspaziert, hereinspaziert, ins...

 

 

PELE CASTER @ facebook & in der Presse...

 

...über das Debüt-Album "Wasimmer":

 

"reifeprozess abgeschlossen. als kopf seines neuen bandprojekts „pele caster“, einem konglomerat befreundeter weggefährten, serviert er lakonischen singer-/ songwriterpop, der sich in der lücke zwischen diskurs und „uhlmannscher“ kryptik bestens aufgehoben fühlt."   ROTE RAUPE

 

"Pele bleibt kritisch. Es rockt und poppt (...) Er verspricht "Wir bleiben elektrisch" und spottet über Menschen, die mit Sonnenbrille zwar nichts sehen, dafür aber besser aussehen."   FRANKFURTER NEUE PRESSE

 

"Das Ziel ist es die Barrieren des Schubladendenkens zu durchbrechen und ähnlich wie „Beck“ oder die „Eels“, frei an die Musik heranzugehen. So geht es vom klassischen Rock auch mal in Country- und elektronische Gefilde. Die erste Single „Der Laden“ aus dem kommenden Album „Wasimmer“ bildet die stilistische Vielfalt des Albums und ganz nebenbei den Zustand unserer Gesellschaft nahezu perfekt ab."   ALBUMCHECK

 

file under: livin'room & bundesliga & on stage & singer/songwriter & pop & up & tempo & alternative & folk & rock & D & hip & blues & shake & attac & attacke & ruhrstadt & local & heroes & band & trio & word & art & new school & ein prosit & indie & guitar & power & poesie & kraut & sound & enter & tainment & story & telling & soul & 'in & crowd & shout & out & loud